Wissenswertes

Zur Geschichte des Sarges

Als Sarg wird jenes truhen- oder kastenförmige, manchmal auch trogartige längliche Behältnis bezeichnet, das zur Aufnahme eines Leichnams dient. Das der Kirchensprache entnommene Wort leitet sich aus der lateinischen Kurzform „sarc“ für „sarcophagus“ (aus dem griechischen Wort für „Fleischfresser“ –...weiterlesen

Geschichte der Feuerbestattung

Die Leichenverbrennung ist in vielen alten Kulturen zu Eigen gewesen, als eine durch die Religion gebotene Form der Bestattung. Sie sollte der Seele den Weg ins Totenreich freimachen, zugleich auch eine Wiederkehr des Todes verhindern.

Da die ersten Christen den ärmeren Bevölkerungsschichten...weiterlesen

Totenmasken

Totenmasken sind Gips- oder Wachsabdrücke vom Gesicht eines Verstorbenen. Herstellung
Dazu wird zunächst das Gesicht eingefettet und danach mit weichem Wachs oder Gipsbinden ausgefüllt. Ist das Füllmaterial erstarrt, kann es dank der dünnen trennenden Fettschicht leicht abgenommen werden. Um ein...weiterlesen

Thanatopraxie

Aus Angst vor dem veränderten Aussehen eines Toten wird auf einen letzten Eindruck, die bewusste Abschiednahme am offenen Sarg, immer häufiger verzichtet. Todesgeschehen braucht aber zum Verständnis des Unbegreiflichen, des Unvorstellbaren eine bildhafte Wahrnehmung.
Thanatopraxie
In der...
weiterlesen

Pathologie

Der Begriff "Pathologie" findet sich erstmalig beim Griechischen Arzt Galenus (129-201) benutzt. Es leitet sich ab von den Wörtern pathos = Leiden, Krankheit und logos = Lehre, Wissenschaft, bedeutet also soviel wie "Die Lehre von den Leiden".

In seiner heutigen Form geht die Pathologie auf den...weiterlesen

Rechtsmedizin

Die Rechtsmedizin (früher: Gerichtsmedizin) beschäftigt sich mit Fragen aus der straf-, zivil- und versicherungsrechtlichen Praxis, die nur mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden (Medizin, Chemie, Biologie) beantwortet werden können.

Die Aufgaben des Rechtsmediziners umfassen:
  • Untersuchung und...
weiterlesen

Bestattungslexikon

Hier finden Sie Erklärungen für Begriffe rund um das Thema Bestattung und Tod.weiterlesen

Friedhöfe in Hannover

 

Hauptgeschäftssitz

Garkenburgstr. 38
30519 Hannover

Telefon: (05 11) 831 777
Telefax: (05 11) 83 00 57

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

24 Stunden für Sie erreichbar!

(0511) 831 777

Niszert