Trauergruppen

Trauergesprächskreis für Hinterbliebene

Im Rahmen unseres Dienstleistungsangebots, speziell im Bereich der Trauerbegleitung, hat Husmann-Holaus Bestattungen in Zusammenarbeit mit der Firma Wiese Bestattungen vor nunmehr fast 10 Jahren die Idee von Trauergesprächskreisen für Hinterbliebene verwirklicht.

Im Rhythmus von 14 Tagen treffen sich Hinterbliebene nachmittags für zwei bis drei Stunden im Veranstaltungsraum der Firma Wiese Bestattungen. Die Gruppen haben eine Größe von vier bis acht Personen. In geschützter Atmosphäre und angenehmer Umgebung trifft man sich, um Erlebnisse und Erfahrungen unter Gleichfühlenden auszutauschen oder auch nur, um einfach zuzuhören.

Für Berufstätige bieten wir Trauergesprächskreise zu angemessenen Zeiten in den Abendstunden an (ab 18 Uhr).

Moderiert werden die Kreise von unserer Mitarbeiterin Frau Lersch bzw. Frau Rensing, die als ausgebildete Myroagoginnen (Trauerbegleiterinnen) sehr behutsam und verständnisvoll durch die Stunden begleiten.

Die Gesprächskreise sind kostenfrei. Für Getränke, Kaffee und Kuchen kommt Wiese Bestattungen auf.

Darüber hinaus finden im Rahmen der Trauergesprächskreise gemeinsame Ausflüge statt – zum Beispiel in den Park der Sinne, eine Besichtigung des Stadtparks, ein gemeinsamer Einkaufsbummel, Besuche von Vernissagen und Ausstellungen etc.

 

Hauptgeschäftssitz

Garkenburgstr. 38
30519 Hannover

Telefon: (05 11) 831 777
Telefax: (05 11) 83 00 57

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

24 Stunden für Sie erreichbar!

(0511) 831 777

Niszert