Individuelle Sarg- und Urnengestaltung

Malort Regine Schulze
Die Zeit zwischen Tod und Bestattung persönlich und individuell zu begleiten ist mir ein Anliegen. Ergänzend zur Dienstleistung des Bestattungsunternehmens unterstütze ich Sie in der individuellen Gestaltung von Sarg oder UrneUrne
Gefäß aus Metall zur Aufnahme der Asche nach der Kremierung.
. Ich gestalte mit Ihnen oder für Sie, um Ihnen und dem verstorbenen Menschen Zeit und Raum für einen bewussten Abschied zu ermöglichen. Farbe und Formen sprechen für sich und teilen sich uns unmittelbar mit. Die Sarggestaltung mit dem Medium Farbe möchte sowohl für die Betrachtenden als auch auf die Verstorbenen positiv in diesem Schwellen-Übergang wirken. Die Gestaltung findet im Haus der Firma Wiese-Bestattungen in freundlicher und angenehmer Atmosphäre statt. Auf Wunsch komme ich auch zu Ihnen nach Hause. 2 bis 3 Termine werden in der Regel für die individuelle Gestaltung zugrunde gelegt. Dieses beinhaltet ein Erstgespräch, indem das individuelle Angebot gemeinsam besprochen wird.

Es wird mit hochwertigen, leuchtenden und ungiftigen Farben gearbeitet, die den Prozess unterstützen. Der Abschied wird somit persönlich und individuell. Jeder Sarg und jede Urne sind Einzelstücke, so wie jeder Mensch einzigartig ist. Eine aktive und persönliche Gestaltung wirkt sich positiv auf Abschied und Trauerprozess aus.

Begleitung in der Gestaltung
Gern begleite ich Sie dabei, den Sarg oder die Urne selbst zu gestalten. Eine ungestörte und achtsame Atmosphäre für Ihren Gestaltungsprozess ist dafür Voraussetzung.
Ich unterstütze in der Farbauswahl, reiche Materialien an und ermögliche den geschützten Raum für Ihr schöpferisches Tun und für das Gespräch. Eine Foto-CD von Sarg oder dem Gestaltungsprozess kann auf Wunsch erstellt werden.

Auftragsarbeit
Farben und Formen wirken und sprechen für sich. Im persönlichen Gestaltungsprozess lasse ich mich auf den verstorbenen Menschen ein und verbinde fachlichen Hintergrund mit Intuition. Gern können Sie diesen Malprozess als Zeuge oder Zeugin miterleben. Dadurch sind Sie mitgestaltend im Geschehen eingebunden und eine heilsame Atmosphäre entsteht. Tun und Erleben sind in der Regel wichtiger als das Produkt. Und dennoch entstehen unverwechselbare einzigartige Unikate, die dem jeweiligen Menschen und seinen Angehörigen unterstützend und individuell begleiten.

Bilder als Erinnerungsspuren
Auf Wunsch können ergänzend Farbenergiebilder gestaltet werden, die den Prozess begleiten und für Sie als Erinnerungsspuren bleiben.

Mitten im Leben
In der Auseinandersetzung mit unserer leiblichen Endlichkeit - mitten im Leben - können wir bewusst und kostbarer unsere Lebenszeit leben.
In Workshops und Projekten kann diesen Themen schöpferisch begegnet werden. Auf Anfrage kann für Sie oder Ihre Einrichtung ein eigenes Angebot entstehen. Projektbeispiele sehen Sie unter www.malort.de

Kontakt
Regine Schulze, Atelier MALORT
Telefon: 0511 4818668
E-Mail: regine.schulze@remove-this.malort.de

Zur Person – Regine Schulze

  • Geboren 1963, Künstlerin und Dipl. Sozialpädagogin/- arbeiterin
  • Auftrag für die künstlerische Therapie im Klinikum Hildesheim für die Palliativstation und Schmerzklinik
  • Fortbildungen in Sterbebegleitung und Trauerbegleitung
  • Erfahrungen in der Hospizarbeit
  • Projekte zu Leben und Tod
  • Freies Atelier MALORT seit 1998

Menschen jeden Alters in einer geschützten Atmosphäre den individuellen schöpferischen Ausdruck zu ermöglichen und dabei den Kontakt zu sich selbst zu stärken, ist mein zentrales Anliegen.
 Eine „wertfreie Grundhaltung“ ist Basis und ermöglicht den geborgenen und damit heilsamen Raum für Ausdruck und Sein. Besonders die schöpferische Arbeit in Zeiten des Überganges von „Leben, Sterben, Tod“ ist für mich eine wichtige Herausforderung in dieser Zeit.

 

Hauptgeschäftssitz

Garkenburgstr. 38
30519 Hannover

Telefon: (05 11) 831 777
Telefax: (05 11) 83 00 57

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

24 Stunden für Sie erreichbar!

(0511) 831 777

Niszert