Das pflegearme und das anonyme Grab-

neue Formen der Friedhofskultur

Rasenreihengrab
Unsere Urnengemeinschaftsanlage

Pflegearmes Grab
Die Veränderungen in der Gesellschaft haben auch zu neuen Formen der Friedhofskultur geführt. Weil Angehörige heute vermehrt in großer Entfernung zum FriedhofFriedhof
Meist parkähnlich angelegter Ort für die Bestattung Verstorbener.
leben, ist ihnen die regelmäßige Grabpflege oft nur schwer möglich. Eine gute und würdevolle Lösung ist dann zum Beispiel die Beisetzung in einem pflegearmen Erdrasen-Reihengrab mit Grabplatte. Die Betreuung des Grabumfeldes – also das Einsäen des Grabes, das regelmäßige Mähen und Wässern –wird gegen einmalige Zahlung von der Friedhofsverwaltung übernommen.

Anonyme Bestattung
Bei der anonymen Bestattung dagegen wird auf Wunsch des/der Verstorbenen an der Beisetzungsstelle auf jeglichen Namenshinweis und auf das Aufstellen von Gedenkzeichen verzichtet. Zeitpunkt und Ort der Beisetzung werden durch das Friedhofsamt bestimmt und den Angehörigen nicht mitgeteilt. Wer sich daher für die anonyme Bestattung entscheidet, macht es damit möglicherweise seinen Angehörigen schwerer, ihre Trauer zu bewältigen. Denn Trauer braucht einen Ort, den man aufsuchen und an dem man verweilen kann.

Informationen zur anonymen Beisetzung finden Sie hier:
http://www.fbg-hannover.de/dienstleistungen/anonyme_urnenbeisetzung.php

Die Urnengemeinschaftsanlagen
Eine bemerkenswerte Alternative zu den großen, manchmal etwas unpersönlich wirkenden Urnengrab-AbteilungenUrnengrab-Abteilungen
Bestimmte Grabstelle.
der städtischen Friedhöfe bietet das Haus Wiese auf dem Neuen St. Nicolai-FriedhofNicolai-Friedhof
Meist parkähnlich angelegter Ort für die Bestattung Verstorbener.
in der Nähe der Herrenhäuser Gärten. Auf einer mit altem Baumbestand besetzten Fläche von überschaubaren 60 qm liegt „An der Strangriede 41" unsere hauseigene Urnen-Gemeinschaftsanlage. Sie erlaubt eine sehr persönliche Abschiednahme und empfiehlt sich so als ein Ort der stillen Trauer und Anteilnahme. Die Kosten für die Grabpflege sind in den sehr günstigen Friedhofsgebühren enthalten.

Informationen zur Urnengemeinschaftsanlage finden Sie hier:
http://www.st-nikolai-stift.de/friedhof01.html

 

Hauptgeschäftssitz

Garkenburgstr. 38
30519 Hannover

Telefon: (05 11) 831 777
Telefax: (05 11) 83 00 57

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

24 Stunden für Sie erreichbar!

(0511) 831 777

Niszert